Erna kommt wieder

Liebe Kartoffelfans: Die Anuschka, Laura, Marabel, Gunda und Erna möchten bitte aus unserem Lager abgeholt werden. Die fünf tollen Knollen sind vom Biolandhof Huber aus Walleshausen abgeliefert worden. Und damit ist das Kartoffelsortiment der Ökokiste Amperhof für den Winter 2018/19 vollständig.

Die festkochende Anuschka eignet sich hauptsächlich als Salatkartoffel und begleitet uns seit Beginn der Grillsaison, jetzt kommt Nachschub mit der neuen Ernte. Laura, vorwiegend festkochend und rotschalig, gesellt sich seit Sommer dazu und lässt durch ihren kräftigen Geschmack Kartoffelfans Herzen höher schlagen. Durch die neue Ernte erweitern wir unser Angebot an vorwiegend festkochenden Kartoffeln um die Marabel. Sie eignet sich am besten als Salz- und Pellkartoffel. Und wenn es ein bisschen zarter sein darf, empfehlen wir Erna, den ehemaligen Star der 80er und Liebling des Kartoffelbauers Martin Huber. Er und sein Team bevorzugen sie im klassischen Salat oder als Pellkartoffeln. Gunda ist unsere letzte im Bunde und auch seit Frühsommer dabei. Diese tolle Knolle ist unsere mehlige im Sortiment und daher besonders für Suppen, Knödel und als Ofenkartoffel einsetzbar.

Ein kleine Geschichte zu ERNA hatten wir bereits Anfang des Jahres vorbereitet:
Die Kartoffelsorte "Erna" feiert nach fast 20 langen Jahren endlich ihr Revival.

Wappnen Sie sich mit neuen Ideen für die kommende Saison und suchen sich aus unserer Rezepte-Datenbank ihre neuen Lieblinge raus. Das funktioniert übrigens auch mit jeder anderen Zutat, die Sie verarbeiten möchten und Inspiration brauchen. Einfach den Suchbegiff in die Rezeptsuche eingeben und los geht's.

Autor: Daniela Kretschek

Zurück

Einen Kommentar schreiben