Ökokisten sponsern Mini-München

Mini-München erhält 480 kg Obst & Gemüse

Unser Fahrer Dani kurz vor der Abfahrt zur letzten Lieferung am 13.08.
Unser Fahrer Dani kurz vor der Abfahrt zur letzten Lieferung am 13.08.

Mini-München - die Spielstadt für Kinder und Jugendliche hat geht in die dritte und letzte Woche und kleine Menschen können sich groß verwirklichen: Als Wissenschaftler an der Universität, als Facharbeiter am Bauhof oder als Teil des Gasthauses "Zur Fetten Sau".

Anders als der Name es vermuten lässt, werden hier täglich vegetarische Mittagsgerichte und Kuchen zubereitet. Zwei Profi-Köche unterstützen die Kinder bei Rezepten und Zubereitung. Die Zutaten sind ausschließlich Bioprodukte und werden gesponsert, u.a. von den Münchner Ökokisten. Der Amperhof fährt jeden Montag Morgen zum Olympiapark, wo Mini-München dieses Jahr errichtet wurde, und liefert je 80kg Obst und Gemüse, also insg. 480 kg. Unser Fahrer Dani hat heute Morgen den Wagen voll gepackt mit Paprika, Gurken und weiteres Gemüse zum Knabbern.

Auch die Eltern dürfen davon etwas abhaben, obwohl sie auf dem Gelände nur mit Visum vorbei schauen können: im Elterncafé am Rande gibt es täglich mittags eine Schüssel mit frischen Knabbereien. Eine "sau"-gute Idee, die der Amperhof gerne unterstützt!

Autorin: Daniela Kretschek

Zurück

Einen Kommentar schreiben